Walters neue Welt

17,00 EUR
Art.Nr.: buc0431k
Artikeldatenblatt drucken

Walters neue Welt

Autor: Why-Not
Verlag: Marterpfahl Verlag
Erscheinungsjahr: 2009
Format: Taschenbuch
Sprache: deutsch
Seitenanzahl: 172
Maße: 210x150mm
"Keuchend erreichte er das Stockwerk S0. Er wollte gerade die Tür öffnen, als er davor zwei Schwarzuniformierte sah. Er hielt sich außer Sichtweite des Türfensters und versuchte zu lauschen. Wozu sollen wir denn hier im Park Streife gehen? – Irgendwo auf S25 ist wohl ein Sklave mit einem eingeschränkten Generalschlüssel entkommen. – Na und? Es ist doch kein Problem, einen Sklaven zu orten. Vom Fernparalysieren mal ganz abgesehen. – Der war noch nicht eingekleidet. Auf einem anderen Stockwerk gelangte er vom Treppenhaus in einen schönen Park. Über ihm war blauer Himmel mit weißen Wölkchen, hinter denen sich die Sonne anscheinend gerade versteckte. Hinter einer Drehtür erblickte er fassungslos auf eine Wand in 50 Metern Entfernung. Hier endete fünf Meter über dem Boden der Himmel! Der Himmel über dem Park war nur eine perfekte Illusion auf einer ungeheuren Kuppel, die sich über den gesamten Park spannte. Unglaublich teuer und aufwendig... Ihm dämmerte allmählich, daß hinter dem Ganzen weit mehr stecken mußte als ein paar durchgeknallte Typen, die sich als Sklavenhalter aufspielen wollten. Schließlich trat er durch eine Tür mit der Aufschrift »Panoramadeck«. Vor ihm lag eine Mondlandschaft, notdürftig erhellt von vielen Scheinwerfern. Die riesigen Fahrzeuge, die er in U1 gesehen hatte, fuhren wie Spielzeuge durch diese unwirkliche Landschaft. In der näheren Umgebung sah er einige Gestalten in Raumanzügen herumlaufen. Am Horizont erschien jetzt ein besonders heller Scheinwerfer, der die gesamte Szenerie in ein fahles Licht tauchte. In der Ferne stieg eine Rakete lautlos und sehr schnell in den Himmel. Na, wie gefällt dir der Sonnenaufgang, Walter? Ich hoffe, du hattest einen schönen Ausflug. Walter drehte sich resigniert vom Fenster weg. Er hatte die Stimme sofort erkannt: Herrin Miranda. Diesmal gehörte der Titel Herrin irgendwie dazu. Welcher Sonnenaufgang? fragte er. Sie deutete auf den hellen Scheinwerfer am Horizont. Wo sind wir hier? fragte Walter matt. Auf einem Plutomond. Er hat etwa die gleiche Masse und die gleiche Schwerkraft wie die Erde«, dozierte sie mit sichtlichem Vergnügen über seine Fassungslosigkeit."


Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.
Diskreter Versand je nach Gewicht, Siehe unsere Versandkosten.

Ab 200 Euro versandkostenfrei nach Deutschland.


Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten
© 2004 - 2017 by Editions3Masques