Unterm Pantoffel 1

14,99 EUR
Art.Nr.: 0351
Artikeldatenblatt drucken

Unterm Pantoffel 1

"Die Erlebnisse des jungen Julian Robinson unter der Weiberherrschaft, von ihm selbst erzählt"
Autor: Julian Robinson
Verlag: Marterpfahl Verlag
Erscheinungsjahr: 2006
Format: Taschenbuch
Sprache: deutsch
Seitenanzahl: 154
Maße: 210x150mm
Sonstiges: Neuauflage des Klassikers "Die Weiberherrschaft" von 1893.
""Mademoiselle", fuhr ich dazwischen, ich begreife Sie nicht. Mein Vater schickte mich her, weil ich für die Schule zu schwach bin! Und zu ungebärdig für zu Hause. Zu unanständig! Zu neugierig zu erfahren, was junge Damen unter den Unterröcken haben! Ich errötete. Ja! Ich weiß alles. Der Unterrock will jetzt seine Rache haben. Knien Sie sofort zu meinen Füßen nieder, sagte sie, indem sie sich in ihrem Sessel aufrichtete, und halten Sie die Hände auf den Rücken. Elise schnürte mir meine Arme mit zwei Riemen so zusammen, daß sich die Ellbogen fast berührten. Ich wand mich, um loszukommen, aber Elise drückte mich nieder. Ihr von der Anstrengung gerötetes, lächelndes Gesicht sah sehr hübsch aus. »Fester«, sagte Mademoiselle. Rück ihn jetzt ganz nahe an mich heran. Gib diesen Gürtel um seinen Leib und befestige rückwärts seine Knöchel daran, daß er nicht aufstehen kann. – Jetzt, mein Herr«, fuhr Mademoiselle fort, »sind Sie in der rechten Verfassung, um Prügel zu empfangen, und Sie sollen sie haben. Sie haben sich wegen der Briefe unverschämt benommen. Klaps, klaps, ging’s auf beide Wangen. Wie diese weichen, süßen Hände Schmerz zu bereiten wußten! »Sie wehren sich dagegen, eine Gouvernante zu haben, Sie wehren sich gegen die Oberherrschaft des Weibes, gegen den Pantoffel« – bei jedem Teile der Aufzählung erhielt ich zwei Backenstreiche –, ich werde Sie schon eines Besseren belehren. Ich hätte nie geglaubt, daß solche zierliche Händchen so zuschlagen können. Zuletzt ward mir ganz schwindlig! Ich merkte kaum, wie sie mir Hände zum dankbaren Küssen anbot. Und jetzt, Julian, werden Sie Ihrer Beinkleider beraubt werden. Die Hosen machen Sie nur widerspenstig und ungezogen und lassen Sie eine Miene lächerlicher, unberechtigter Überlegenheit zur Schau tragen. Wir müssen ein Mädchen aus Ihnen machen. Anschließend wirst du dich mit einem Unterrock über deinem Kopf bis zur Beendigung des Unterrichts in den Winkel stellen. Um halb zwölf Uhr, Julian, wird Elise dich in mein Schlafzimmer führen, wo ich deinen Hinteren ausklopfen will, so schneidig, wie nur je der Hintere eines Mannes mit der Rute behandelt worden ist."


Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.
Diskreter Versand je nach Gewicht, Siehe unsere Versandkosten.

Ab 200 Euro versandkostenfrei nach Deutschland.




Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
:
Unterm Pantoffel 2
Unterm Pantoffel 2
14,99 EUR
Unterm Pantoffel 3
Unterm Pantoffel 3
14,99 EUR


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Montorgeuil - Der Garten der qualvollen Freuden Montorgeuil - Der Garten der qualvollen Freuden

27,99 EUR

Ein Transvestit in Fesseln Ein Transvestit in Fesseln

12,99 EUR

Strafgala Strafgala

10,00 EUR

Serpieri - Klon Serpieri - Klon

14,99 EUR



Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten
© 2004 - 2017 by Editions3Masques