Der Sklave seiner Herrin

12,99 EUR
Art.Nr.: SOA 58-18
Artikeldatenblatt drucken

Der Sklave seiner Herrin

Verlag: Kelm Verlag
Format: Taschenbuch
Sprache: deutsch
Seitenanzahl: 129
Maße: 210x150mm
Sonstiges: Mit einigen SW-Zeichnungen
"In seiner übergroßen Angst ließ der Ärmste sich hinreißen und leistete Widerstand. Auf ein Zeichen der Herrin kam nun Frau Bonit den beiden Zofen zu Hilfe. Sechs Arme umschlangen den Sklaven. Während die einen ihn festhielten, zogen ihm die anderen die Hosen herunter. Der Ärmste wand sich wie ein Aal, aber er konnte den festen Händen der Frauen nicht entschlüpfen. Nun jedoch wurde er in die Höhe gehoben und man trug ihn zu dem Strafbock, wo man seine Beine festschnallte. Dann wurden seine Fesseln von den Handgelenken gelöst, um seine Arme an dem Bock fetszuschnüren. Als er gefesselt war, so dass er nicht den geringsten Widerstand mehr leisten konnte, näherte sich Lydia mit einem langen, dünnen Rohstock in der Hand."




Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Sado-Olympia der Dominas 1 Sado-Olympia der Dominas 1

12,99 EUR

Bizarre Comix Nr. 7 - Mario Bizarre Comix Nr. 7 - Mario

12,99 EUR

Doval - Ponygirl Horror Training Doval - Ponygirl Horror Training

19,99 EUR

Stanton - Kampf der Muskelfrauen Stanton - Kampf der Muskelfrauen

10,00 EUR



Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten
© 2004 - 2018 by Editions3Masques